Wisst ihr eigentlich...

Wisst ihr eigentlich, was unsere Klassentiere machen,

wenn in Rothwesten kein Kind in die Schule geht?

Sie rennen umher, treffen sich und lachen,

auch wenn das ohne EUCH ziemlich langweilig ist, wie ihr gleich seht!

 

Sie schließen heimlich die Spieleausleihe auf

und holen sich Schaufel und Eimer

doch ohne EUCH sind sie längst nicht so gut drauf,

denn auf dem Schulhof ist sonst keiner.

 

Sie probieren auch die Pfefferminze aus unserem Beet,

die schmeckt Lola mit Abstand am besten.

Doch am Ende sind sich alle vier Tiere einig,

"Wir wollen bald wieder Pausenbrote mampfen in der Grundschule Rothwesten."

 

Am Insektenhotel angekommen, brummt und summt es im Moment richtig doll.

Die Ruhe hinterm Schulhaus tut den Bienen anscheinend gut.

Elmo wäre es allerdings lieber, der Schulhof wäre mit Kindern voll,

auf Corona hat er manchmal ne richtige Wut.

 

Das Zebra Lino sagt: "Alles wird wieder gut.

Auch diese Zeit geht bald vorbei.

Wir halten zusammen und machen uns gegenseitig Mut.

Bleib locker, Elmo! Da hilft auch keine Raserei."

 

In der Bücherei legen sich Edgar und die anderen erstmal in unser tolles Lesenest.

Sie spielen "Mensch ärger dich nicht", schmökern in ihren Lieblingsbüchern

und planen in Gedanken schon ein wunderschönes "WIEDERSEHENSFEST".

 

Wir haben Euch lieb und vermissen Euch!

ELMO, LOLA, EDGAR und LINO (Eure Klassentiere)

 

 

 

Projektidee: Die Kinder aus der Notbetreuung Rothwesten, Mai 2020

Fotos: Mia, Mila und Till

Text: Irena Klein