Ansprechpartner an der Geschwister-Scholl-Schule

Wer ist wofür zuständig?

An wen wende ich mich, wenn ..... ?

 

Frage/ Situation

 

 

Ansprechpartner

 

Anmeldung: auch vorzeitige Einschulung, Terminprobleme bei der Anmeldung,

 

 

Durchführung der Anmeldung

Sekretariat: Frau Schmidt

Sekretariatszeiten: dienstags und Donnerstag von 07:30 Uhr bis 13:00 unter 05607-388 oder per eMail

 

Schulleitung bzw. Sozialpädagogin; die Einladung und Terminierung erhalten Sie schriftlich über das Sekretariat

 

Arbeitsgemeinschaften

 

AG der Schule

 

Andere Arbeitsgemeinschaften (z.B. Musikensemble oder Gitarrenunterricht)

 

 

 

 

AG-Leitung (Lehrkraft); Problem konnte nicht gelöst werden: Schulleitung

 

AG-Leitung; Problem konnte nicht gelöst werden: Schulleitung

Dienstpflichtverletzungen

z.B. Vernachlässigung der Aufsichtspflicht, Verstöße gegen die Dienstordnung durch Lehrkräfte

Schulleitung

Sie sind mit dem Ausgang des Gesprächs/ der erhaltenen Antwort nicht einverstanden/zufrieden?  Staatliches Schulamt Kassel (Frau Wetterau oder Frau Süßmann)

 

Einschulung

Auch vorzeitige Einschulung, Terminvergabe und Terminorganisation

Sekretariat: Frau Schmidt

Sekretariatszeiten: dienstags und Donnerstag von 07:30 Uhr bis 13:00 unter 05607-388 oder per eMail

 

Schulleitung bzw. Sozialpädagogin; die Einladung und Terminierung erhalten Sie schriftlich über das Sekretariat

 

Elternabend

z.B. Sie wünschen ein bestimmtes Thema; Sie wünschen einen (außerordentlichen) Elternabend),…

 

Elternbeiräte der jeweiligen Klassen

Erkrankung meines Kindes

Das Fehlen eines Kindes bei Krankheit oder aus anderen Gründen muss unverzüglich vor Unterrichtsbeginn bis 07.45 Uhr von den Eltern in der Schule telefonisch oder auf dem Anrufbeantworter gemeldet werden.

Die Eltern sind verpflichtet, die Schule über die Dauer der Abwesenheit ihres Kindes auf dem Laufenden zu halten.

Beim Fehlen von mehreren Tagen muss ab dem vierten Tag eine schriftliche Entschuldigung machgereicht werden (z.B. im Schulheft). Diese muss spätestens am dritten Tag, wenn das Kind die Schule wieder besucht, vorliegen.

 

Freistellung vom Unterricht

z.B. wegen Familienfeier, besonderer Veranstaltungen (Jugendtrainiert für Olympia, Jugend musiziert, Sichtung Sport- oder Musikklassen,….) oder Kur

Bis zu 2 Tage: Klassenlehrerin, formloser schriftlicher Antrag.

Bei längeren Fehlzeiten, wie z.B. einem Kuraufenthalt oder in Verbindung mit den Ferien: Schulleitung. Bitte geben Sie einen formlosen Antrag (ggfs. mit Nachweisen) über die Klassenleitung oder im Sekretariat ab.

WICHTIG: Freistellungen in Verbindung mit Ferien sind nur in besonders begründeten Ausnahmefällen möglich (z.B. Heirat in der Familie, Todesfall, Kurmaßnahmen, Krankheitsfall). Sie müssen den jeweiligen Grund schriftlich und ggfs. mit übersetzten Dokument darlegen können. Der Antrag muss mindestens 4 Wochen vor der Befreiung bei der Schulleitung eingereicht werden.

Fehlen die Kinder ohne diese Freistellung, droht ein Schulpflichtverletzungsverfahren durch das Staatliche Schulamt Kassel.

 

Gesundheitsamt – Untersuchung bei Einschulung

Probleme bei der Terminvergabe/ der Termin kann nicht wahrgenommen werden.

Sekretariat: Frau Schmidt

Sekretariatszeiten: dienstags und Donnerstag von 07:30 Uhr bis 13:00 unter 05607-388 oder per eMail

Wenn möglich, dann erhalten Sie einen anderen Termin. Ist dies nicht möglich, so müssen Sie die Untersuchung direkt im Gesundheitsamt durchführen lassen. Bitte wenden Sie sich an dieses, um einen Termin zu erhalten.

 

Gestattungsantrag

(Besuch einer anderen als der zuständigen Schule)

 

Wenn Sie im Schulbezirk der Geschwister-Scholl-Schule wohnen, Ihr Kind aber eine andere öffentliche Schule besuchen soll, so können Sie zwischen Oktober und Dezember vor dem Einschulungsjahr einen „Gestattungsantrag“ bei uns einreichen. Diesen erhalten Sie entweder im Sekretariat oder im Downloadbereich des Schulamtes in Kassel (www.schulaemter.hessen.de/standorte/kassel).

In diesem Gestattungsantrag müssen Sie Ihren gewünschten Schulwechsel begründen. Die Geschwister-Scholl-Schule und die gewählte Grundschule nehmen zu diesem Antrag Stellung und senden dieses an das Schulamt in Kassel. Das Schulamt entscheidet über Ihren Antrag und sendet die Entscheidung schriftlich (nicht vor Mai!) an Sie.

 

Sollten Sie nicht im Zuständigkeitsbereich wohnen, ihr Kind aber die Geschwister-Scholl-Schule besuchen, so reichen Sie den Gestattungsantrag an der für Sie zuständigen Schule ein. Alles andere gilt wie oben.

 

Informationen zur Klasse

Klassenlehrkraft, ggfs andere in der Klasse unterrichtende Lehrkräfte

 

Konflikte zwischen Kindern

Außerhalb der Schulzeiten

 

Innerhalb der Schulzeiten

 

 

 

Konflikte zwischen Eltern und Lehrkräften

 

Eltern der betroffenen Kinder, ggfs. Team der Betreuung

 

Eltern der betroffenen Kinder, ggfs. Elternbeirat, Klassenlehrkräfte

Sie haben keine Lösung gefunden? Schulleitung

 

 

Gespräch mit der Klassenlehrkraft/Fachlehrkraft

Sie haben keine Lösung gefunden? Ggfs. Einbezug des Klassenelternbeirates, sonst Schulleitung

 

Leistungen meines Kindes

Informationen und Rückfragen

 

Klassenlehrkraft/ Fachlehrkraft

 

Noten meines Kindes

Informationen und Rückfragen

 

Meinungsverschiedenheiten, Probleme, Konflikte, Unverständnis

 

Klassenlehrkraft/ Fachlehrkraft

 

Betrifft das Problem mehrere Kinder/Personen: Elternbeirat

Sie konnten nach einem Gespräch keine Lösung finden? Schulleitung (schriftliche Anfrage oder Gespräch)

Sie haben eine schriftliche Begründung / Antwort durch die Schulleitung bekommen, die Sie nicht zufrieden stellt?

Staatliches Schulamt Kassel (Frau Wetterau oder Frau Süßmann)

 

Rückstellung meines Kindes im laufenden Schuljahr

Schriftlicher Antrag an die Klassenkonferenz/die Klassenlehrkraft

Nach der Empfehlung der Klassenkonferenz fällt die Schulleitung eine Entscheidung, welche Ihnen schriftlich mitgeteilt wird.

 

Umzug

Grundschule des neuen Wohngebiets, Klassenlehrkraft und Sekretariat der Geschwister-Scholl-Schule

 

Zuzug nach Rothwesten

Sekretariat: Frau Schmidt

Sekretariatszeiten: dienstags und Donnerstag von 07:30 Uhr bis 13:00 unter 05607-388 oder per eMail

Abmeldung an der bisherigen Grundschule (Sekretariat und Klassenlehrerin)