Unser AG Angebot in diesem Schuljahr!

Die Theater AG

In der Theater AG erarbeiten wir mit den Kindern ein kleines Theaterstück, was dann am Ende des Schuljahres auf die Bühne gebracht wird. Bevor wir mit den Proben am Stück beginnen, werden unterschiedlichste Spiele und Übungen aus dem Bereich des Improvisationstheaters integriert. Die Gruppe kann dadurch auf einfachste Weise zusammen-wachsen und ein spielfähiges Team werden. In der Theater AG verbessern die Kinder u.a. ihre Körperwahrnehmung, lernen wichtige Ausdrucksweisen des darstellenden Spiels kennen und können sich vielfältig ausprobieren.

Einen besonderen Schwerpunkt haben wir bewusst auf die Integration unserer Kinder mit nichtdeutscher Herkunft gelegt. So finden zum Beispiel während unserer „Warm up“ und Spielübungen vielfältige Begegnungen zwischen den Kindern statt und es ist toll zu beobachten, wie jedes Kind mit seinen individuellen Fähig- und Fertigkeiten problemlos einsteigen und Erfolge verbuchen kann. Jeder kann mitmachen, da die nonverbale Kommunikation wie Haltung, Gang, Gestik und Mimik im Vordergrund steht und nicht die Sprache.

Die Kunst AG

In der Kunst AG wollen wir kreativ werden. Unser Ziel ist es u.a. bei den Kindern künstlerisch-ästhetische Prozesse in Gang zu setzen. Die Kinder sollen künstlerisches Tun als etwas Gewinnbringendes erleben und neue Ausdrucksmöglichkeiten kennen lernen. Wir beschäftigen uns u.a. mit Künstlern und Kunststilen z.B. der Pop Art  und kommen über Kunstwerke miteinander ins Gespräch. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Materialien und nutzen z.T. außergewöhnliche Malwerkzeuge und  Techniken. Das freie Experimentieren und Ausprobieren kommt ebenfalls nicht zu kurz, hilft wichtige Erfahrungen zu sammeln und fördert intuitives Handeln. Auch Kinder, die Interesse am Handwerk haben sind herzlich willkommen und kommen beim Konstruieren und Bauen auf ihre Kosten.

Die Yoga AG

Yoga macht den Kindern riesig Spaß und tut einfach nur gut. Wenn Kinder regelmäßig Yoga machem, werden sie beweglicher, trainieren ihren Gleichgewichtssinn, bekommen Körperspannung und bauen vor allem Kraft auf. Doch nicht nur das! Yoga entspannt auch. Die Übungen sind häufig so aufgebaut, dass sie die Kinder ruhiger werden lassen. Die Atmung spielt zusätzlich eine ganz bedeutende Rolle beim Yoga. Kinder können durch Yoga lernen sich besser zu konzentrieren und bekommen Techniken an die Hand, um sich zu entspannen!

Die BuddY AG

Das Wort „buddy“ kommt aus dem englischen Sprachraum und bedeutet so viel wie „Kumpel oder Freund“.

 

Auch in diesem Schuljahr haben sich unsere buddYs viel vorgenommen! Die Kinder der Schule hatten an sie den Wunsch herangetragen unsere schöne Bücherei auch in den Pausen nutzen zu dürfen. Gesagt - getan! Die Lesepause findet jetzt immer am Freitag in der ersten Pause statt und aus jeder Klasse können zwei Kinder ihre freie Zeit  von nun an lesend und spielend in der Bücherei verbringen.Montags und Freitags gibt es ab diesem Schuljahr die neuen LesebuddYs im Flex. Dabei steht das ko-kontruktive und helfende Lernen im Fokus. Die Kinder lesen sich gegenseitig vor, sprechen über die Texte und tauschen sich über Lerninhalte aus.

 

Außerdem haben sich unsere Kinder und buddYs für die kalte Jahreszeit eine Teestation in der Betreuung gewünscht.... noch eine Idee, die wir in unseren buddYstunden thematisieren, konkretisieren und weiterverfolgen wollen.Weitere Informationen erhalten Interessierte unter dem Pfad "Schulprofil" und "Unser buddYprogramm"

Die Natur AG

Bitte habt ein wenig Geduld. Ein Text folgt in Kürze!

Der Sportförderunterricht

Im zweiten Halbjahr im Schuljahr 2015/2016 wurde der Sportförderunterricht an unserer Grundschule eingeführt. Dieser findet immer donnerstags in der 5./6. Stunde statt und wird von der ausgebildeten Sportlehrerin Frau Kohlmann geleitet.

Der Sportförderunterricht ist ein zusätzliches Angebot zum obligatorischen Sportunterricht. Er ist vor allem für Schülerinnen und Schüler bestimmt, die motorische Defizite aufweisen, und zielt darauf ab, ihre Bewegungs-entwicklung und Wahrnehmungsfähigkeit positiv zu beeinflussen und ihre Gesundheit und damit ihr Wohlbefinden zu steigern. Die allgemeine Zielsetzung ist also eine individuelle, ganzheitlich orientierte Entwicklungsförderung über das Medium Bewegung. Sie soll zu einer Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit von den Kindern führen und gleichzeitig ausgleichend auf individuelle Leistungsschwächen wirken.

 

 

 


Die Musikwerkstatt für Kinder der Jahrgangsstufe 1/2

- ein externes Angebot der Schule für Musik und Tanz - chroma - aus Vellmar -

Weitere Infos folge in Kürze!

Unsere Big Band!

- Ein externes Angebot der Schule für Musik und Tanz -chroma- aus Vellmar -

Dieses besondere Angebot richtet sich an die Kinder der Klassen 2 - 4. Hier sind alle Kinder willkommen, die gerne singen wollen, oder die bereits ein Instrument spielen und gerne in einem Ensemble mitspielen wollen. Zusammen mit Gesang und Instrumenten erarbeiten wir ein buntes Programm von Liedern, die natürlich auch zu besonderen Gelegenheiten präsentiert werden!

 

Achtung! Es sind noch Plätze frei…

Bei Interesse bitte Donnerstag oder Freitag in unserem Sekretariat melden!