Erika-Krauskopf-Stiftung unterstützt uns mit 3500 Euro

 

Die Freude war groß, als uns Frau Mütterthies stellvertretend für die Erika-Krauskopf-Stiftung mitteilte, dass sie unser Projekt "Neugestaltung der Schülerbücherei" finanziell unterstützen möchte.

 

Das Kollegium der Geschwister-Scholl-Schule hat sich im Zuge der workshops mit der Firma "raumundteam" (siehe Artikel in der HNA) darauf verständigt, die Projektarbeit mehr in der Vordergrund des Unterrichts zu rücken. Hindernis hierfür war bisher immer, dass die Ausstattung an geeigneten Sachbüchern und Hörspielen in der Bücherei nicht auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt war. Durch die großzügige finanzielle Unterstützung der Erika-Krauskopf-Stiftung konnten wir dieses Problem nun beseitigen. Rund 200 neue Sachbücher für die Jahrgangsstufen 1/2 und 3/4 stehen nun zum Ausleihen und Lesen bereit.

 

An dieser Stelle möchten wir uns im Namen der gesamten Schulgemeinde der Geschwister-Scholl-Schule für die Unterstützung der Erika-Krauskopf-Stiftung herzlich bedanken!

Hintergrund

 

Die Bürgerstiftung für die Stadt und den Landkreis Kassel wurde am 18. Februar 1999 vom Regierungspräsidenten in Kassel genehmigt. Ihre Zielsetzung ist die Förderung der Jugend, des Sports, sozialer Bedürfnisse, der Kultur sowie des Natur- und Umweltschutzes. Die Tätigkeit der Stiftung soll auf die Förderung in der Region beschränkt sein.

 

Die Erika-Krauskopf-Stiftung ist ein Zustifter der Bürgerstiftung für die Stadt und den Landkreis Kassel.

 

Quelle: http://www.buergerstiftung-kassel.de