Tag der Nachhaltigkeit 2016

 

Wir nehmen an diesem Tag mit unserem Projekt "Naturnaher Bildungsraum" teil. Dieses Projekt führen wir gemeinsam mit dem NABU Kassel Stadt und Land e.V. Ortsgruppe Fuldatal durch. Am 22.09.16 werden wir verschiedene Pflanzen einsetzen, die somit Insekten "anlocken" sollen. Im weiteren Verlauf des Schuljahres werden wir unter anderem ein Insektenhotel oder auch Nistkästen bauen.

 

22.09.2016

Der Start unserer Zusammenarbeit mit dem NaBu war das Herrichten des alten Barfußpfades. Die Kinder unserer Schule haben hierfür die einzelnen Beete von Wurzeln und alten Pflanzen befreit und anschließend mit Pflanzenerde befüllt. Im Anschluss daran haben Sie verschiedene Kräuter eingepflanzt:

  • Oregano
  • Stevia
  • Knoblauch
  • Pfefferminze
  • Zitronenverbene
  • Thymian
  • Pimpanelle
  • fette Henne
  • verschiedene Erdbeeren (u.a. Ananaserdbeeren)
  • u.v.m.

 

 

Was steckt hinter dem Tag der Nachhaltigkeit?

Die Nachhaltigkeitsstrategie Hessen bearbeitet seit dem Jahr 2011 wechselnde Schwerpunkt-themen – aktuell unter anderem das Thema Biologische Vielfalt. Der Begriff „Biodiversität“ oder auch „Biologische Vielfalt“ meint kurz gesagt die Vielfalt des Lebens auf unserer Erde: die Vielfalt der Gene, Arten und Ökosysteme. Der Schutz und die Förderung der Biologischen Vielfalt sind zentrale Herausforderungen unserer Zeit. Nur durch gemeinsames und breites Engagement auf allen Ebenen unserer Gesellschaft kann eine lebenswerte Natur geschützt und erhalten werden.

 

Unter dem Motto „Beobachten – Erleben – Schützen: Hessen aktiv für Biologische Vielfalt“ soll der 4. Hessische Tag der Nachhaltigkeit genau dafür eine hohe Aufmerksamkeit in der Bevölkerung schaffen.

 

Quelle: https://hessen-nachhaltig.de/de/warum-ein-tag-der-nachhaltigkeit.html