Hospitation im Rahmen des Kongresses der DGfE

 

Am 15.03.2016 hat die amerikanische Erziehungs-wissenschaftlerin Sarah Dryden-Peterson von der HARVARD GRADUATE SCHOOL OF EDUCATION gemeinsam mit Dr. Martina Nieswandt von der Universität Kassel unsere Schule besucht. Beide haben sich im Rahmen einer internationalen Tagung von Erziehungswissenschaftlern darüber informiert, wie die Kinder unserer Intensivklasse unterrichtet werden. Vor allem interessierten sich beide dafür, welche Schwierigkeiten es für die Lehrkräfte mit sich bringt, wenn Kinder neu kommen und andere die Schule kurzfristig wieder verlassen.

 

Hintergrund

Bis zu 2000 Erziehungswissenschaftler diskutieren Herausforderungen durch Migration und Digitalisierung. Integration von Flüchtlingen und Bildung im digitalen Zeitalter – das sind zwei Schwerpunktthemen, mit denen sich vom 13. bis 16. März 2016 der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) an der Universität Kassel auseinandersetzt. 1800 bis 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden erwartet. Das Thema lautet „Räume für Bildung. Räume der Bildung“.